Lehnert & Landrock - Weiterführendes - www.orientfotograf.de

Weiterführendes zu Lehnert und Landrock

Literatur (teilweise antiquarisch)

 

Tunis 1900: Lehnert & Landrock - photographes

von Michel Mégnin
Editeur Paris-Méditerranée, November 2005, 189 Seiten

Großformatiger Bildband mit ausführlichen Texten in französischer Sprache.
Neben den teilweise ganzseitigen Reproduktionen ausgewählter Werke Lehnerts (die kolorierten Ansichtskarten überwiegen hierbei) besticht das Buch vor allem durch die Fülle fundierter Hintergrundinformationen zu Lehnert und Landrock, die in dieser Ausführlichkeit erstmals publiziert wurden. Die beispiellose Biographie ist hierbei besonders hervorzuheben. Das Buch ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Bei amazon.fr kaufen

 

Im Land der Pharaonen - Ägypten in historischen Fotos von Lehnert und Landrock

Text von Walter M. Weiss, Vorwort von Nagib Machfus
Palmyra Verlag, 2004, 181 Seiten

Ein repräsentativer Querschnitt der Fotografien aus Lehnerts ägyptischer Periode.
Das Buch ist sowohl für Liebhaber der Fotos von Lehnert & Landrock, als auch für Ägypten-Begeisterte interessant. Leider ist die Druckqualität der Bilder eher enttäuschend. Die Quantität der Bilder sowie die ausführlichen Anmerkungen zu den einzelnen Motiven im Anhang jedes Kapitels fallen hingegen positiv auf.

Bei amazon.de kaufen

 

Lehnert & Landrock
Orient 1904-1930

Text von Charles-Henri Favrod, Hrsg. André Rouvinez
Umschau Braus Verlag, Dezember 1998, 133 Seiten

Sorgfältig produziertes Buch mit einigen der bekanntesten Fotografien aus Tunesien, Algerien, Ägypten und Palästina.
Der Bildband erschien als Begleitpublikation zur ifa-Ausstellung in Stuttgart im Jahr 1999. Die Druckqualität und Auswahl der Bilder ist sehr gut. Die Schwarz-Weiß-Fotografien präsentieren sich sehr kontrastreich und plastisch. Leider ist das Buch nur broschiert erschienen.

 

L'Orient d'un photographe -
Lehnert & Landrock

Text von Philippe Cardinal (auf Französisch)
Verlag FAVRE (Pierre-Marcel Favre), 1987

Schön verarbeiteter Bildband mit einer Auswahl an Fotografien aus Tunesien und Algerien.
Die Bilderauswahl ist gut, es sind auch ein paar unbekanntere Aufnahmen berücksichtigt worden. Anmerkungen oder Titelangaben zu den Bildern gibt es nicht, das Buch beschränkt sich (abgesehen vom Vorwort) ganz auf die Darstellung von Lehnerts Fotografien.

 

Publikationen der Galerie "Au Bonheur du Jour"

Herausgegeben von Nicole Canet

Begleitpublikationen zu den Ausstellungen in der Galerie.
Für Sammler sind die streng limitierten und im Eigenverlag herausgegebenen Bücher bzw. Büchlein sehr interessant, da sie viele der unbekannteren Fotografien Lehnerts beeinhalten. Zu beziehen sind die Publikationen direkt über die Galerie "Au Bonheur du Jour" in Paris bzw. die Inhaberin Nicole Canet.
Weitere Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit, sowie die Termine der Ausstellungen gibt es auf der Website der Galerie.

www.aubonheurdujour.net

 

Orbis Terrarum

Verlag Ernst Wasmuth, Berlin

In der Reihe "Orbis Terrarum" sind mehrere Bände mit Aufnahmen von Lehnert & Landrock vertreten. Die in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts erschienenen Bildbände wurden von Rotophot im damals sehr populären Photo- bzw. Heliogravure-Verfahren gedruckt. Die Bände erschienen sowohl als Leinenausgabe, als auch in einer Halbleder-Variante mit Kopfgoldschnitt (hier im Bild zu sehen).

Folgende Bände der Reihe enthalten Bilder von Lehnert & Landrock:

Palästina (1924), 304 Tafeln, davon ca. 50 von L&L

Nordafrika (1925), 240 Tafeln, davon ca. 180 von L&L

Ägypten (1929), 304 Tafeln, davon ca. 20 von L&L

 

 

Links / Websites im www

 

Lehnert & Landrock Mania (Sammlung Michel Mégnin)

www.aubonheurdujour.net

http://www.luxor-westbank.com (Biographie)

 

zurück